Allgemeine Geschäftsbedingungen von Fabulous Germany Concerts für Ticketkäufer

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Ticketkauf:
Änderungen im Programmablauf vorbehalten. Der Veranstalter haftet nicht bei Diebstahl, Sach- und Körperschäden, in keinem Fall Anspruch auf Schadensersatz. Rücknahme der Karten nur bei genereller Absage der Veranstaltung. Der Erwerb der Karten zum Wiederverkauf ist streng untersagt. Den Weisungen der Ordnungskräfte ist Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlungen droht der Verweis vom Veranstaltungsort. Das Mitbringen von Dosen, Glasflaschen, Kameras und Waffen jeglicher Art ist verboten! Es ist grundsätzlich nicht erlaubt Ton-, Foto- oder Videoaufnahmen zu tätigen. Bei Verlassen dieser Veranstaltung verliert die Karte ihre Gültigkeit. Die Karte auf Verlangen vorzeigen. Grundsätzlich besteht kein Sitzplatzanspruch. Ausnahme hierbei sind reine Sitzplatzkonzerte mit festen Sitzplatznummern!

Achtung! Die meisten Konzerte hier sind Rock-Konzerte und es kann in unmittelbarer Nähe der Lautsprecherboxen und der Bühne zu Hörschäden kommen, für die der Veranstalter keinerlei Haftung übernimmt! Daher bitte ausreichend Abstand halten und sich mit Ohrstöpseln schützen (z.B. von Ohropax)!